Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr erfahren

Akzeptieren
ASV Senden bei Facebook 1. Herren bei Facebook

Aktuelles

← vorheriger
03.11.2021
2. Herren
Sieg oder Saures - Zweite gewinnt zähes Halloween-Duell

(JK) Am Sonntag trafen wir in heimischer Halle auf die Zweite von SC Westfalia Kinderhaus. Nachdem unsere Erste an gleicher Stelle eine Woche zuvor im Duell gegen die große Westfalia bereits gewinnen konnte, wollten wir es nun auch den Großen nachmachen. Die Ghostbusters aus Kostenbeis wollten ihrerseits mit einem Sieg den letzten Platz verlassen und das Abstiegsgespenst vorübergehend vertreiben.
 
Zu Beginn kamen beide Teams nicht so richtig in Schwung. Viel zu oft kam es gar nicht erst zum Torabschluss und wenn doch, scheiterten wir am eigenen Unvermögen. Dennoch stand unsere Abwehr im Vergleich zu den bisherigen Spielen an diesem Tag bombenfest, so dass es nach 19 gespielten Minuten ungewöhnlicherweise noch 1:1 stand. Von da an gaben dann aber die Gäste aus Münster den Takt an und legten immer einen Treffer vor, den wir allerdings im Gegenzug immer ausgleichen konnten. Ein großes Manko in dieser Phase war, dass wir nach gegnerischer Zeitstrafe die Überzahl nicht für uns nutzen konnten, um uns allmählich abzusetzen. Nachdem Frederic Luft mit dem ersten Tor zunächst die Partie eröffnet hatte, setzte er mit seinem Treffer zum 6:5 auch den Schlusspunkt unter die erste Hälfte.
Mit dem Wiederanpfiff legten die Kinderhauser zunächst wieder mit zwei Treffern vor. Doch dann liefen insbesondere zwei ASV-Spieler so richtig heiß. Hinten hielt Dennis Kaiser mit zahlreichen Paraden den Kasten derart sauber, dass vereinzelt schon Spinnweben im Tor gesichtet wurden. Und vorne spielte Till Rotering, nicht nur Schreck aller Schwiegermütter, sondern auch der gegnerischen Abwehrreihe, seine Klasse aus und traf ein ums andere Mal. Rund 10 Minuten vor dem Ende war die Partie beim Stand vom 13:12 noch offen, doch von da an konnten wir unsere Führung routiniert runterspielen und ließen nichts mehr anbrennen. Nach 60 Minuten war der Spuk dann vorbei und wir konnten uns trotz einer schaurigen Offensivleistung dennoch über einen 19:14-Sieg freuen.
 
Am kommenden Sonntag sind wir dann wieder um 18 Uhr in Ascheberg gefordert. Die HSG Ascheberg/Drensteinfurt hat uns in den vergangenen Jahren das Leben vor Ort immer äußerst schwer gemacht, dennoch wollen wir in der aktuellen Form den Fluch durchbrechen und endlich mal wieder 2 Punkte aus Ascheberg entführen.
 
Eure Zweite
 
Kaiser, Eckey, Krause – Rotering (5), Luft (4), Hernzel (3), Grünert (2), Bontrup (1), Ernst (1), Klose (1), Kuhlmann (1), Liemann (1), Böhmer, Camminadi, Fischer, Vogel


ASV Heimspiele

03.12.2021 | 20:00 Uhr

1. Herren gg. TuS Brockhagen

05.12.2021 | 10:00 Uhr

E2-Jugend gg. VfL Ahaus

05.12.2021 | 12:00 Uhr

D-Jugend gg. JSG Tecklenburger Ld.

FANSHOP

  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com

PREMIUM TEAM PARTNER

  • www.sparkasse-westmuensterland.de
  • www.cb-immoconsult.de
  • www.physio-senden.de
  • www.schneider-senden.de
  • www.auto-service-schroeder.de
  • www.fliesen-korthues.de
  • www.medical-business-center.de
  • www.1awz.de
  • www.siebdruck-schiffer.de
  • Fahrschule Freund
  • www.ak-dachdecker.de
  • www.afhueppe-fenster.de
  • Bauunternehmung Peter Igl
  • Zimmerei J. Steinkamp
  • www.buecher-schwalbe.de
  • https://www.facebook.com/hinkersmeisterwerkstatt/
  • www.edeka.de/eh/rhein-ruhr/edeka-tinz-m%C3%BCnsterstra%C3%9Fe-11/index.jsp
  • www.steuerberater-ewald.de/
  • https://www.provinzial-online.de/content/aussendienst/a/althoff_karbowiak/