Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr erfahren

Akzeptieren
ASV Senden bei Facebook 1. Herren bei Facebook

Aktuelles

← vorheriger
07.08.2013
1. Herren
Herren 1 : Oberliga : WN : "Fünf Wochen malochen"

Die Handballer des ASV Senden beginnen mit dem zweiten Teil ihrer Saisonvorbereitung. Konrad Eilers bleibt beim Oberligisten, Raphael Anstötz dagegen nicht. Der Rechtsaußen zieht nach Wuppertal.

  

Von Ralf Aumüller, Westfälische Nachrichten, www.wn.de

  

Schluss mit dem Faulenzen: Die Sommerpause ist vorbei, am morgigen Donnerstag starten die Handballer des ASV Senden mit dem zweiten Teil der Saisonvorbereitung. Mitte September beginnt die neue Spielzeit. Der ASV geht in sein zweites Jahr in der Oberliga, der vierthöchsten Klasse in Deutschland.

  

Den kompletten Kader hat Diethard von Boenigk zunächst noch nicht beisammen. „Der eine oder andere Spieler ist noch im Urlaub“, sagt der Trainer. Inte­griert werden müssen die Neuzugänge Manuel Honerkamp (Kreisläufer, von der HSE Hamm) und Manuel Schürkamp (Rechtsaußen, von Westfalia Kinderhaus). Weiterhin zum Aufgebot gehört Konrad Eilers. „Er hat einen Studienplatz in Münster bekommen“, freut sich von Boenigk. Raphael Anstötz dagegen kann der Coach – wie erwartet – nicht mehr einplanen. Er zieht aus beruflichen Gründen nach Wuppertal.

  

In den gut fünf Wochen bis zum Saisonauftakt stehen 15 Trainingseinheiten plus vier Testspiele und vier Ein-Tages-Turniere auf dem Programm. Am kommenden Samstag treffen die Sendener in Telgte auf den TV Friesen und TV Emsdetten 2. Eine Woche später, am 17. August, ist der ASV Gastgeber eines Dreiervergleichs mit dem OSC Dortmund und TuSEM Essen 2. Das kleine Turnier in Senden beginnt um 13.45 Uhr. Am 23. August (Freitag) testet der ASV in Kinderhaus, am Tag danach folgt ein Mini-Turnier mit Gastgeber Haltern und Herne.

  

Am 27. August (Dienstag) erwarten die Sendener die HSE Hamm zu einem weiteren Vorbereitungsmatch. Am 31. August findet in Senden in der Zeit von 11.30 bis 19 Uhr eine Turnier mit vier Mannschaften statt. Die Gäste sind Augustdorf, Loxten und Barnstorf. Beim TV Friesen Telgte gastiert der ASV am 5. September (Donnerstag), ehe die Truppe am 7. September (Samstag) ihre Form in Hattingen überprüft.

   

Eine Woche später geht es erstmals wieder um Punkte. Der ASV Senden beginnt die Saison 2013/14 mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger TuS Volmetal. Der Anwurf erfolgt am 15. September (Sonntag) um 18 Uhr in der Neuen Halle.


ASV Heimspiele

Keine Artikel in dieser Ansicht.

FANSHOP

  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com

PREMIUM TEAM PARTNER

  • www.sparkasse-westmuensterland.de
  • www.cb-immoconsult.de
  • www.physio-senden.de
  • www.schneider-senden.de
  • www.auto-service-schroeder.de
  • www.fliesen-korthues.de
  • www.medical-business-center.de
  • www.1awz.de
  • www.siebdruck-schiffer.de
  • Fahrschule Freund
  • www.ak-dachdecker.de
  • www.afhueppe-fenster.de
  • Bauunternehmung Peter Igl
  • Zimmerei J. Steinkamp
  • www.buecher-schwalbe.de
  • https://www.facebook.com/hinkersmeisterwerkstatt/
  • www.edeka.de/eh/rhein-ruhr/edeka-tinz-m%C3%BCnsterstra%C3%9Fe-11/index.jsp
  • www.steuerberater-ewald.de/
  • https://www.provinzial-online.de/content/aussendienst/a/althoff_karbowiak/