Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr erfahren

Akzeptieren
ASV Senden bei Facebook 1. Herren bei Facebook

Aktuelles

← vorheriger
29.12.2019
A1-Jugend
Lundaspelen-Blog by Thomas H., Teil 4

Lundblog – Teil 4
 
Sonntag, 29.12.2019
 
10:54 Uhr: Jetzt ist Crunch-Time, 1/16-Finale! Unser Geger ist äußerst trickreich, schon im Vorfeld des Spiels. Angekündigt als H 43 Lund 2 zeigt sich schnell, dass dieses Team mit einer 2. A-Jugend-Mannschaft, wie wir sie aus Deutschland kennen, rein gar nichts zu tun hat. Ganz im Gegenteil, die sind „first class“!
Wir wehren uns nach Kräften und greifen dabei auch auf den angeschlagenen Jakob, J. zurück, der aber leider nach wenigen Minuten passen muss. Trotzdem: Luke N. und unser „B-Küken“, Leo F., schuften im Innenblock wie die Berserker, Torwart Ben. L. ruft seine beste Turnierleistung ab, die Rückraumspieler Max K., Malte E., Gero L., Till R. zeigen neben ihrer individuellen auch spielerische Qualität.
Aber der Gegner ist zu gut und gewinnt am Ende verdient mit 19:13. Unsere Leistung schmälert das nicht, das war der beste Auftritt bei diesem Turnier – wir verabschieden uns hocherhobenen Hauptes!
Wie gut H 43 wirklich ist, wird allen klar, als diese Mannschaft zunächst Turnierfavorit LUGI Lund besiegt, später im Viertelfinale Hellerup eliminiert und beste Chancen hat, ins Finale einzuziehen.
  
Den Rest des Tages heißt es, Wunden lecken, Verletzungen pflegen, noch ein paar Spiele anschauen.
Eine Delegation von Spielern besucht den Coach in seinem Domizil, um ein paar Mineraldrinks zu sich zu nehmen. Ben L. zeigt ungeahnte Qualitäten: Das Leichtgewicht entledigt sich im Haus des Trainers offensichtlich derart schwergewichtigen Ballasts, dass die Kanalisation überfordert ist. Aber Ben wäre nicht Ben (und wofür besucht man denn jahrelang eine Spiel- und Bastelschule?), wenn er zur Lösung des Problems nicht selbst Hand anlegen würde – im wahrsten Sinne des Wortes!
 
Noch einmal in die Arena, den LUGI-Damen zuschauen, und dann den letzten Abend ausklingen lassen ...
Morgen früh wird gepackt und aufgeräumt, danach drücken wir hoffentlich H 43 im Finale die Daumen – wäre doch nicht schlecht, gegen den Turniersieger ausgeschieden zu sein!
 
Dann geht es heimwärts.
 
Und schon ist Lund 2019 Geschichte. Schön war’s, erlebnisreich, sportlich wertvoll, gut für’s mannschaftliche Klima. Die Ersten haben schon angemeldet, dass sie nächstes Jahr wieder mitmachen wollen – allen voran, Edel-Betreuer Kevin F., der dann aber wieder aktiv mitmischen möchte.
  
Ein letzter Gruß nach Hause – und „Auf Wiedersehen, Lund“!
 
 


ASV Heimspiele

28.02.2020 | 16:30 Uhr

D1-Jgd. gg. HSG Bever-Ems

01.03.2020 | 10:15 Uhr

D1-Jgd. gg. JSG HB Ibbenbüren

01.03.2020 | 12:00 Uhr

B1-Jgd. gg. HSC Haltern-Sythen

FANSHOP

  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com

PREMIUM TEAM PARTNER

  • www.sparkasse-westmuensterland.de
  • www.hm-klimatechnik.de
  • www.cb-immoconsult.de
  • www.physio-senden.de
  • www.schneider-senden.de
  • www.auto-service-schroeder.de
  • www.fliesen-korthues.de
  • www.medical-business-center.de
  • www.1awz.de
  • www.siebdruck-schiffer.de
  • Fahrschule Freund
  • www.ak-dachdecker.de
  • www.v8fitness.com
  • www.afhueppe-fenster.de
  • www.niehues.com
  • Bauunternehmung Peter Igl
  • Zimmerei J. Steinkamp
  • www.buecher-schwalbe.de
  • https://www.facebook.com/hinkersmeisterwerkstatt/
  • www.edeka.de/eh/rhein-ruhr/edeka-tinz-m%C3%BCnsterstra%C3%9Fe-11/index.jsp
  • www.steuerberater-ewald.de/
  • https://www.provinzial-online.de/content/aussendienst/a/althoff_karbowiak/