Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr erfahren

Akzeptieren
ASV Senden bei Facebook 1. Herren bei Facebook

Aktuelles

← vorheriger
17.12.2018
Allgemeines
Unser Abteilungsvorsitzender zum Jahresausklang

Liebe Handballerinnen, liebe Handballer, liebe Eltern!

 

Ein turbulentes Jahr geht für uns zu Ende. Es waren insbesondere 2 Ereignisse, die für Turbulenzen in unserer Handballfamilie gesorgt haben.

 

Schon zum Ende des Jahres 2017 stand fest, daß der Förderverein Handball die OGS Bonhoeffer Schule nicht mehr betreuen würde.
Nicht nachvollziehbare Entscheidungen des Schulträgers sorgten dafür, dass dem Handballförderverein die Fortführung der OGS untersagt wurde und die durch den Fördervereinsvorstand erwirtschafteten Zuwendungen für unsere Jugendarbeit ausfiel.
Es ist nur der Solidarität des ASV Vorstandes und der 1.Mannschaft zu verdanken, dass unsere Jugendarbeit mangels finanzieller Ressourcen nicht eingestellt werden musste; dafür auch an dieser Stelle noch einmal unseren herzlichen Dank.

   

Die zweite nicht so turbulente Entwicklung muss im Lichte der ersten gesehen werden: der radikale Umbau der 1. Mannschaft. Für die Saison 2018/19 wurde ein neuer Trainer verpflichtet – Swen Bieletzki – dem die Aufgabe zukommt, ein neues, sehr junges Team so zu formen, dass es den Anforderungen einer Verbandsliga genügt. Zur Zeit können wir verfolgen, wie mühsam diese Aufgabe für Trainer und Mannschaft ist. Gleichwohl sind wir guten Mutes, am Ende der Saison den Klassenerhalt zu sichern.

 

Allerdings muss auch festgehalten werden:, unser Vereinsleben und der Trainings/Spielbetrieb findet in einer zugleich harmonischen wie leistungsfordernden Atmosphäre statt. Unser Altvorderer H.Schütte stellt hierzu fest : haben wir nicht einen schönen Verein!

 

Insbesondere unsere Jugendarbeit wird dank hohem pädagogischen Engagements und fachlicher Qualität unserer JugendtrainerInnen über die Grenzen des Münsterlandes hinaus immer wieder ob ihrer guten Leistungen gewürdigt. Für diesen, nicht selbstverständlichen Einsatz unseren herzlichen Dank

 

In dieser Saison sind im Jugendbereich zwei neue Entwicklungen zu verzeichnen. Seit langer Zeit nimmt wieder eine Mädchenmannschaft (C-Jugend) am Spielbetrieb teil, zudem haben wir auf Wunsch von Eltern und Kita’s eine Minimini Gruppe eingerichtet. Sie ist zudem das Ergebnis von Partnerschaften mit den Kita’s Erlengrund, Buskamp und Langeland.
Nach langer Zeit findet in Senden wieder ein überregionales Jugendturnier statt. Dank der großzügigen Unterstützung durch das 1A Wundheilzentrum haben wir in diesem Jahr den 1A C-Jugend Cup ausspielen lassen. Das wird auch im Jahre 2019 der Fall sein.

 

Ausdrücklich erwähnen möchten wir aufgrund ihres Engagements Beate Böhmer, Simone Kretschmer  und ihr Team, die Mannschaften und Fans vor und nach den Spielen freundlich und umfassend bewirten. In dieses Lob eingebunden sind natürlich Thomas Schneider und Hansi Kroh, die bei den Spielen der 1.Mannschaft die Bratwurstversorgung sicherstellen.

 

Wir müssen uns in diesem und nächsten Jahr intensiv um neue  Sponsoren und Unterstützer kümmern. Unser Haushalt ist immer noch „auf Kante genäht“. Beitragserhöhungen möchten wir nicht vornehmen.
Zu diesem Zweck werden wir aktuell eine ,dem Handballspielfeld nachempfundene Tafel bewerben. Über Jahrespatenschaften kann man Segmente des Spielfeldes , die den Namen des Sponsors tragen, finanzieren.

 

Zum Schluss bleibt noch ein Blick in die Zukunft.
Seit einiger Zeit überlegen wir, ob eine nicht genutzte Fläche links vom Eingang der Halle 1 nicht als Frei- und Grillplatz genutzt werden kann. Hier müssen wir Gespräche mit der Gemeindeverwaltung führen, um eine Erlaubnis einzuholen. Durch die Zusicherung der Sparkasse, Materialkosten zu übernehmen und einer tatkräftigen Unterstützung durch Vereinsmitglieder, sollte das Werk im Jahr 2019 wohl gelingen.

 

Ganz wesentlich für die sportliche Perspektive unserer Jugendspieler ist der Klassenerhalt für die 1.Mannschaft. Auch der 2. und 3. Mannschaft sollten im nächsten Jahr mehr Erfolge zu teil werden.

 

Im Namen meiner Vorstandskollegen wünsche ich uns allen eine gesegnete und friedliche Weihnacht und für das Neue Jahr 2019 Gesundheit, Erfolg und Freude an unserem Handballsport.

 

H.J.Jungblut
Abtl. Handball im ASV Senden


Nächste Spiele

23.02.2019 | 15:00 Uhr

A-Jugend gg. TV Emsdetten

23.02.2019 | ab 16:00 Uhr

E1-Jugend bei Conc. Albachten u. gg. HSG Gremmend./A.

23.02.2019 | 18:30 Uhr

Erste Herren bei TV Isselhorst

FANSHOP

  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com

HAUPTSPONSOREN

  • www.sparkasse-westmuensterland.de
  • www.sparkasse-westmuensterland.de
  • www.hm-klimatechnik.de
  • www.hm-klimatechnik.de

PREMIUM TEAM PARTNER

  • www.cb-immoconsult.de
  • www.siebdruck-schiffer.de
  • www.niehues.com
  • Zimmerei J. Steinkamp
  • www.afhueppe-fenster.de
  • www.ak-dachdecker.de
  • www.schneider-senden.de
  • www.physio-senden.de
  • Bauunternehmung Peter Igl
  • www.buecher-schwalbe.de
  • www.medical-business-center.de
  • www.fliesen-korthues.de
  • www.v8fitness.com
  • www.auto-service-schroeder.de
  • www.autoservice-hinkers.de/
  • Ti & Til Sport Senden