Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr erfahren

Akzeptieren
ASV Senden bei Facebook 1. Herren bei Facebook

Aktuelles

← vorheriger
17.06.2020
Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs der Handballer

Training ab 15.06.2020 und in den Sommerferien
 
Im Rahmen der Vorgaben - aber nicht mehr, als wir verantworten können
 
Im Alltag wie im Sport  hebt die Landesregierung derzeit die corona-bedingten Einschränkungen nach und nach auf. Die jeweils nächsten Lockerungsschritte kommen häufig derart zügig, dass es kaum möglich ist, mit der konkreten Umsetzung – einschließlich der stets enthaltenen Hygiene- und Infektionsschutzregelungen – Schritt zu halten.
 
Die Verantwortlichen der Handballabteilung haben sich deshalb zu folgender Vorgehensweise entschieden:
 
• Vorstand und Jugendtrainer der Handballabteilung haben sich in Abstimmung   mit der Gemeinde Senden und dem ASV Senden (Gesamtverein) auf einen Wiedereinstieg ins Training verständigt.
• Die Trainingsangebote respektieren selbstverständlich die aktuellen Vorgaben der CSV.
• Dabei lassen wir uns aber nicht unter Zugzwang setzen, den Rahmen der jeweils aktuellen CSV vollständig auszuschöpfen.
• Wir wenden die entsprechenden CSV-Maßgaben nur so weit an, wie sie uns verantwortbar erscheinen und wir in der Lage sind, die begleitenden Hygiene- und Infektionsschutzvorschriften umzusetzen.
• Trotz aller Sorgfalt, die wir dabei walten lassen, müssen wir darauf hinweisen, dass beim Sport – insbesondere bei einer Kontaktsportart wie Handball – für die Trainingsteilnehmer ein Infektionsrisiko besteht. Darüber informieren wir  vorab die Spieler – und ggf. deren Erziehungsberechtigte –und versichern uns ihrer Zustimmung.
 
Was heißt das konkret?
 
• Seit dem 15.06. und bis zum Ferienbeginn können unsere Mannschaften grundsätzlich im Freien trainieren.
• Auch während der Ferien kann – abhängig von einer ausreichenden Teilnehmerzahl – Training angeboten werden, das entweder weiterhin im Freien oder (je nach aktuellem Stand der CVS) auch in der Halle durchgeführt werden kann.
• Die Spieler müssen im Trainingsumfeld Verhaltensregeln befolgen, die der aktuellen Situation Rechnung tragen; darüber werden sie vorab informiert.
• Bei jeder Trainingseinheit werden die teilnehmenden Spieler durch den Trainer erfasst, um ggf. eine Rückverfolgbarkeit sicherzustellen.
• Grundsätzlich darf (im Einklang mit der aktuellen CVS) mit Körperkontakt – d. h. ohne Abstand, also mit räumlicher Nähe und Berührung – trainiert werden.
• Die Trainer legen für ihre Mannschaft fest, ob sie das Training kontaktfrei oder nicht-kontaktfrei durchführen; dies teilen sie den Spielern bzw. ihren Eltern mit.
• Auch die sonstigen mannschaftsbezogenen Regelungen – Trainingstermine, Größe der Trainingsgruppe etc. – werden von den Trainern festgelegt und an die Spieler bzw. die Eltern kommuniziert.

 

17.06.2020, Thomas Hammerschmidt, im Namen des Handballvorstandes


ASV Heimspiele

Keine Artikel in dieser Ansicht.

FANSHOP

  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com
  • www.asv-senden-handball.caperie.com

PREMIUM TEAM PARTNER

  • www.sparkasse-westmuensterland.de
  • www.hm-klimatechnik.de
  • www.cb-immoconsult.de
  • www.physio-senden.de
  • www.schneider-senden.de
  • www.auto-service-schroeder.de
  • www.fliesen-korthues.de
  • www.medical-business-center.de
  • www.1awz.de
  • www.siebdruck-schiffer.de
  • Fahrschule Freund
  • www.ak-dachdecker.de
  • www.v8fitness.com
  • www.afhueppe-fenster.de
  • www.niehues.com
  • Bauunternehmung Peter Igl
  • Zimmerei J. Steinkamp
  • www.buecher-schwalbe.de
  • https://www.facebook.com/hinkersmeisterwerkstatt/
  • www.edeka.de/eh/rhein-ruhr/edeka-tinz-m%C3%BCnsterstra%C3%9Fe-11/index.jsp
  • www.steuerberater-ewald.de/
  • https://www.provinzial-online.de/content/aussendienst/a/althoff_karbowiak/